BING BING ANINE BING

Die Frau hinter Anine Bing war selbst jahrelang Model und Social-Media-Ikone. 2012 gründete die heute 34-Jährige ihr eigenes Label, dem sie ihren Namen gab. Und das so erfolgreich, dass es mittlerweile neun Flagship-Stores auf der Welt gibt.

Angefangen hat Anine Bing mit einer Mini-Kollektion à la „Meine Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank“, darunter: einige T-Shirts, eine Jeans und eine Lederjacke. Sie verkaufte sie über ihren Instagram-Account und ihren Blog. Das Prinzip schien aufzugehen. Ihr Erfolgsrezept: Sie designt nur das, was sie ausschließlich selbst trägt beziehungsweise tragen würde. Kalifornische Vibes (Los Angeles ist ihre Wahlheimat) treffen auf skandinavische Schlichtheit (sie hat dänische Wurzeln). So lassen sich ihre Stücke auch unendlich miteinander kombinieren.

Im Verkauf ihrer Mode richtet sich Anine Bing nicht nach fest eingefahrenen Saisons, sondern setzte von Beginn an auf das „See now, buy now“-Prinzip, auf welches jetzt auch immer mehr Designer aufspringen.Monatlich wird unser Shop mit neuen Teilen aufgestockt.Hier lohnt es sich immer wieder bei uns im Store vorbeizuschauen, denn für Überraschungen ist mit ANINE BING gesorgt.